SPD-Unterbezirk Celle

Ihre SPD im Landkreis Celle

Für Freiheit und Republik! Das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold 1924 – 1933: Eine Ausstellung der Gedenkstätte Deutscher Widerstand / Bis zum 30. März in der Stadtbibliothek Celle / Vernissage am 16. März um 10:30 Uhr

In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Celle und auf Initiative der Bundestagsabgeordneten Kirsten Lühmann wird noch bis zum 30. März „Für Freiheit und Republik! Das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold 1924 – 1933: Eine Ausstellung der Gedenkstätte Deutscher Widerstand“ in der Stadtbibliothek am Arno-Schmidt-Platz gezeigt.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können am 16. März zusätzlich an einer kleinen Vernissage teilnehmen. Beginn ist um 10:30 Uhr, nach einer kurzen Begrüßung wird die Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann in einer einführenden Rede die Bedeutung der Arbeit des Reichsbanners beleuchten. Danach besteht Gelegenheit zum gemeinsamen Gang durch die Ausstellung und intensiven Austausch. Weiterlesen

SPD hält Mietwertgutachten für nicht schlüssiges Konzept

Die Vorstellung des „schlüssigen Konzepts“ zu den Mietwerten im Landkreis Celle konnte die SPD-Kreistagsfraktion nicht überzeugen. Ein Antrag auf Überprüfung des Gutachtens wurde von CDU und WG abgelehnt.

Der intensive Austausch im Sozialausschuss des Landkreis Celle hat zwar deutliche Zweifel der Ausschussmitglieder an dem Zahlenwerk aufgezeigt, eine Einigung konnte letztendlich nicht erzielt werden. „Unser Antrag, eine Überprüfung des Gutachtens zu veranlassen, wäre rechtlich möglich gewesen, wurde jedoch aufgrund der Kosten einer derartigen Überprüfung von CDU und WG abgelehnt. Das wäre die Chance gewesen, die Zweifel der Ausschussmitglieder zu bestätigen bzw. zu zerstreuen. Die Kosten der zu erwartenden Widersprüche und Sozialgerichtsverfahren und auch für den Verwaltungsaufwand sind für CDU und WG offensichtlich eher nachrangig.“ kommentiert Angela Hohmann, Vorsitzende des Sozialausschusses die Entscheidung.
Weiterlesen

SPD-Anfrage: Sind wir bereit für den Brexit?

Die SPD-Fraktion im Kreistag sorgt sich um Menschen mit britischer Staatsangehörigkeit in Stadt und Landkreis Celle. Sollte es zu einem ungeregelten Austritt Großbritanniens aus der EU kommen, werden die Menschen von EU-Bürgern/innen zu Staatsangehörigen eines Drittstaates. Weiterlesen

„Europa ist die Antwort!“

SPD lädt zum Europa-Empfang mit Bundesjustizministerin und Europa-Spitzenkandidatin Katarina Barley im Celler Schloss ein

Zu einer ganz besonderen Veranstaltung laden die SPD im Landkreis Celle und der SPD-Bezirk Hannover in der kommenden Woche gemeinsam ein: Am Montag, den 11. Februar 2019, feiert die Celler Sozialdemokratie ab 19.30 Uhr im Rittersaal im Celler Schloss einen „Europa-Empfang“. „Die Europäische Union ist ein Zukunftsversprechen – auf Frieden, Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität für alle Menschen. Doch mehr denn je ist diese Hoffnung bedroht. Deshalb wollen wir uns für ein geeintes, demokratisches und soziales Europa stark machen – gerade in diesem Jahr vor der Europawahl im Mai“, sagt Maximilian Schmidt, Vorsitzender der SPD im Landkreis Celle. Weiterlesen

SPD in Stadt und Landkreis Celle steht zum Allgemeinen Krankenhaus Celle

„Wir stehen dafür ein, dass unser Krankenhaus in öffentlicher Trägerschaft erhalten bleibt und wieder stärker wird – gemeinsame Unterstützung von Stadt und Landkreis ist der richtige Weg!“

Die SPD in Stadt und Landkreis Celle steht in der derzeitigen Situation fest zum Allgemeinen Krankenhaus Celle und allen Beschäftigten am Standort. „Wir wollen, dass die offenkundigen Fehler in der Geschäftsführung des Krankenhauses zügig aufgearbeitet werden. Dafür werden wir im Aufsichtsrat, im Stadtrat und im Kreistag gemeinsam einstehen. Für uns ist das AKH unveräußerlich: Wir stehen dafür ein, dass unser Krankenhaus in öffentlicher Trägerschaft erhalten bleibt. Eine Privatisierung schließen wir aus, den Sanierungskurs wollen wir im Interesse der Patienten und der Beschäftigten stützen“, sagt Maximilian Schmidt, Vorsitzender der SPD im Landkreis Celle. Weiterlesen

SPD setzt Verbesserungen im Haushalt der Stadt Celle durch und fordert Nacharbeit beim Haushalt des Landkreises Celle

„Zukunftsinvestitionen fördern, Kommunen entlasten – dafür machen wir uns stark!“

In den letzten Tagen und Wochen haben die Vertreter der SPD im Celler Stadtrat und Kreistag intensiv über die Haushalte der Stadt und des Landkreises Celle für 2019 verhandelt. Das Ergebnis in der Stadt Celle sieht ordentlich aus: „Wir haben insbesondere erreicht, dass die Sanierung des Celler Stadtteils Neuenhäusen in den Haushalt aufgenommen wird. Nun haben wir den Haushalt unter Dach und Fach, am kommenden Montag wird der Rat den Beschluss fassen. Gut ist, dass die Verwaltung endlich die seit geraumer Zeit bestehenden Mehrheitsverhältnisse im Rat akzeptiert hat. Jetzt kommt es auch auf die CDU an, den Haushalt mitzutragen. Die SPD wird jedenfalls dafür sorgen, dass wir noch vor Weihnachten ein gutes Ergebnis haben“, sagt Patrick Brammer, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Celler Stadtrat. Weiterlesen

Celler SPD gratuliert: Dirk-Ulrich Mende wieder in den Bundesvorstand der SGK gewählt

„Wir gratulieren Dirk-Ulrich Mende ganz herzlich zu seiner Wahl in den Bundesvorstand der SGK am vergangenen Freitag“, erklärt Maximilian Schmidt, Vorsitzender der SPD im Landkreis Celle. „Damit ist die Stimme der Kommunen in Niedersachsen wieder deutlich im Bundesvorstand vertreten. Das ist wichtig, denn gerade bei der Sicherung „gleichwertige Lebensverhältnisse“ im gesamten Land und der neuen Kommission zu diesem Thema wird man aufpassen müssen, dass die niedersächsischen Positionen gut vertreten werden.“ Neben der Stader Bürgermeisterin Silvia Nieber ist Dirk-Ulrich Mende als weiterer gewählter Niedersachse im Bundesvorstand und kann so niedersächsische Interessen auch auf Bundesebene vertreten. Weiterlesen

SPD setzt sich bei Schülerbeförderung durch, Entfernungsgrenzen sollen ganzjährig gesenkt werden

Pauls und Schmidt: „Wir haben es endlich geschafft: Mehr Kinder können bald kostenfrei mit dem Bus fahren!“

Der Landkreis Celle hat nahezu die höchsten Entfernungsgrenzen in ganz Niedersachsen, damit Schülerinnen und Schüler eine Busfahrkarte vom Landkreis bezahlt bekommen können. Dies war der SPD im Celler Land schon lange ein Dorn im Auge – seit rund einem Jahrzehnt setzen sich die Sozialdemokraten im Landkreis für den Ausbau des Rechts auf kostenfreie Schulbusnutzung ein. Nun ist auch die Kreisverwaltung dem Antrag der SPD gefolgt und schlägt nun vor, ab dem Schuljahr 2019/20 die Schülerbeförderungssatzung grundlegend zu ändern, dies hat der Landrat heute bestätigt: „Die Entfernungsgrenzen sollen ganzjährig abgesenkt werden, damit haben mehr Schüler Anspruch und mehr Eltern werden von den Kosten entlastet“, so Mathias Pauls, Fraktionschef der SPD im Celler Kreistag. Weiterlesen

SPD gratuliert Dirk Oelmann zur Wiederwahl als Bürgermeister der Gemeinde Winsen (Aller)

Schmidt: „Winsen bleibt mit Dirk Oelmann auf Zukunftskurs!“

Die SPD im Landkreis Celle gratuliert Dirk Oelmann zur Wiederwahl als Bürgermeister der Gemeinde Winsen (Aller): „Ich freue mich sehr über das klare und überzeugende Wahlergebnis für Dirk Oelmann. Er hat in den letzten siebeneinhalb Jahren mutig und menschlich für die Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde Winsen gearbeitet. Im Wahlkampf haben wir gemeinsam parteiübergreifend mit einem starken Team und viel Einsatz dafür geworben, dass wir diesen Zukunftskurs in Winsen mit unserem Bürgermeister fortsetzen können. Das ist gestern Abend mit einem klaren und eindeutigen Votum der Winser Bevölkerung unterstrichen worden“, freut sich Maximilian Schmidt, Vorsitzender der SPD im Landkreis Celle und zugleich Winser Ratsmitglied und Kreistagsabgeordneter. Weiterlesen

Stephan Weil besucht erneut den Landkreis Celle

Ministerpräsident und SPD-Landesvorsitzender am Freitag in Winsen (Aller) und zum Bürgerdialog „Auf ein Wort“ in Celle

Zu einem besonderen Besuch kommt der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil in der nächsten Woche ins Celler Land: Am Freitag, den 17. August 2018, wird er zu einem umfangreichen Programm in der Gemeinde Winsen (Aller) sein – anschließend findet am Abend in Celle erneut ein Bürgerdialog „Auf ein Wort“ statt, zu dem alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind. Weiterlesen

Weitere Beiträge: